🤔Tätlichkeit oder Unsportlichkeit das ist hier die Frage 🤷‍♂️

🤔Tätlichkeit oder Unsportlichkeit das ist hier die Frage 🤷‍♂️

4. Oktober 2020 0 Von IG Schiedsrichter

In der Bundesligapartie zwischen dem VfB Stuttgart und Bayer Leverkusen wurde es in der Endphase hitzig:

Roberto Massimo und Karim Bellarabi gerieten aneinander und letzterer griff dem Stuttgarter an die Nase. Schiedsrichter Robert Hartmann, der die Szene aus nächster Nähe und mit voller Wahrnehmung sah, verwarnte beide Kontrahenten. Der Video-Schiedsrichter griff nicht ein.

Eine Unsportlichkeit an der Grenze zur Tätlichkeit die man auch mit Rot bestrafen kann.

Eine Aktion, die verschiedene Reaktionen hervorrief. Die deutliche Mehrheit der Zuschauer wollte eine Rote Karte sehen, doch Erfahrungswerte aus der Bundesliga zeigen, dass eine Tätlichkeit dort anders aussieht. Leider ist dies nach unten in die Amateurligen nicht im geringsten vermittelbar. Nicht nur dort eben eine andere Welt….

Weil es aber Schiedsrichter Robert Hartmann klar und aus nächster Nähe gesehen und Gelb gezeigt hat ist es definitiv keine klare offensichtliche Fehlentscheidung wo der VAR eingreifen muss/soll.

Wie definiert man eine Tätlichkeit?

  • Spucken
  • Schlagen
  • Treten
  • Beißen
  • Kratzen

Intensität, Dynamik und Brutalität muss rotwürdig sein.

Auch lesen

Gladbach siegt in Köln – BVB schlägt Freiburg deutlich

Share This: