Erfolgreicher E-Learning-Lehrgang

Fleestedt – 01.08.2014

Der KSA des Kreises Harburg war schon sehr gespannt auf das Ergebnis der Prüfung in Fleestedt.
So war es im Kreis doch der erste „E-Learning-Lehrgang“ für Schiedsrichter-Anwärter. 
Für Martin Zornow (Mitglied des Bezirksschiedsrichterausschusses des Bezirkes Lüneburg), unter dessen Aufsicht die Prüfung abgelegt wurde, war es als Prüfer ebenfalls eine Premiere in Bezug auf „E-Learning“.

Sowohl Martin als auch der KSA, der an diesem Abend durch Joachim Weis (KSO), Sabrina Schulz (stellvertretende KSL) und Olaf Lahse vertreten wurde, waren mit dem Prüfungsergebnis sehr zufrieden:

13 Anwärter stellten sich der Prüfung – 12 von ihnen haben bestanden!
Lediglich ein Kandidat hat heute das Ziel nicht erreicht.

Unter den 13 Anwärtern, waren übrigens 12 Schüler. Gerade für diese Jungs war es eine besondere Leistung, wo doch am Schuljahresende normalerweise „die Luft raus ist“. Sie haben das Gegenteil bewiesen und sich neben den zwei Lerntagen in Fleestedt, ausschließlich mit dem Regelheft und insbesondere mit den Regeltests auf unserer Homepage auf die Prüfung vorbereitet. RESPEKT!

Sven Weber (KSL) und Sabrina Schulz haben mit dem „E-Learning-Lehrgang“ einen neuen Weg für die Anwärterausbildung betreten, der sicher auch zukünftig weiter verfolgt wird.

Die neuen Schiedsrichter sind:

Leonard Dieker (FC Rosengarten), Jens Feldhusen (TSV Eintracht Hittfeld), Steffen Fabian Göing (SG Estetal),Mahmoud Hamo (TV Meckelfeld), Cedric Jost (FSV Tostedt), Jan-Patrick Köhn (SG Estetal), Luca-Maximilian Köhn (SG Estetal), André Lopes de Carvalho Lucas (TV Welle), Thies Niebuhr (VfL Jesteburg), Florian Selinger(TV Welle), Bjarne Wasner (MTV Egestorf) und Adrian Zekert (SG Estetal)

 

Glückwunsch an die neuen Schiedsrichter und allzeit „Gut Pfiff!“
Bericht von Olaf Lahse (Original auf: www.srharburg.de)

Share This:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.