Tipp der Woche

IMG_276422755063546

„Wenn ein Spieler von einem Gegenspieler gefoult wird und direkt danach -ohne das der Schiedsrichter das Spiele unterbrochen hat- der Gegenspieler selbst von einem anderen Spieler gefoult wird, so muss der Schiedsrichter auf direkten Freistoß für die Mannschaft des zuerst gefoulten Spielers entscheiden. Persönliche Strafen, wie z. B. eine Verwarnung, können aber gegen beide Spieler, die mit ihren Fouls gegen die Spielregeln verstoßen haben, ausgesprochen werden.“

Share This:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.