Bayer gegen Bayern um Platz 3 mit Dingert- News

Die Schiedsrichter-Vorschau für den 31. Spieltag der Bundesliga.

Im DFB-Pokal scheiterte Bayer Leverkusen im Elfmeterschießen an den Bayern – nun kommt es also im „Spiel der Woche“ zur Neuauflage unter weniger spannenden Bedingungen. Die Werkself braucht einen Sieg, um Platz 3 zurückzuerobern. Christian Dingert von der TSG Burg Lichtenberg wird dieses Spiel in seinem 59. Bundesligaspiel leiten.

Borussia Mönchengladbach steht vor der Hürde Hertha BSC, wo man nur eins der letzten acht Gastspiele gewann. Dieses Spiel steht unter der Leitung von Thorsten Kinhöfer aus Herne. Für den 46. jährigen ist es der 209. Bundesliga-Einsatz.

Schalkes Ex-Coach Huub Steevens kommt mit dem VfB Stuttgart an seine alte Wirkungsstätte, der gegen keinen Verein so viele Siege (42) und Punkte (140) holte wie gegen die Knappen. Für Felix Zwayer, welcher abstiegskampf erprobt ist, ist das 85. Bundesligaspiel.

Alle Schiedsrichter-Ansetzungen: Samstag, 15:30 Uhr: TSG 1899 Hoffenheim – Borussia Dortmund: Dr. Jochen Drees (Münster-Sarnsheim) ; VfL Wolfsburg – Hannover 96: Dr. Felix Brych (München) ; Werder Bremen – Eintracht Frankfurt: Robert Hartmann (Wangen) ; FC Augsburg – 1. FC Köln: Marco Fritz (Korb) ; SC Freiburg – SC Paderborn: Manuel Gräfe (Berlin) ; Sonntag, 15:30 Uhr: FSV Mainz 05 – Hamburger SV: Peter Sippel (München)

Share This:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.