Premiere für Schiedsrichter Tobias Welz

Der FC Bayern München empfängt im Samstagabendspiel der Fußball-Bundesliga den FC Schalke 04. Die Gelsenkirchener warten seit zehn Spielen auf einen Erfolg gegen den deutschen Rekordmeister, Klaas-Jan Huntelaar, der den Schalkern am letzten Sonntag ein 2:2-Remis gegen Borussia Dortmund rettete, ist seit sechs Spielen gegen den FC Bayern ohne Torerfolg. Schiedsrichter dieser prestigeträchtigen Begegnung am 30. Spieltag ist Tobias Welz aus Wiesbaden. Der 38-jährige Polizeibeamte leitet den FC Bayern erstmals in dieser Saison. Schalke pfiff Welz beim 0:2 bei Hertha BSC am 26. Spieltag und beim 3:0 gegen den VfL Wolfsburg (20. Spieltag).

 

Share This:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.