Brych pfeift zweites Spiel

Schiedsrichter Felix Brych kommt bei der EM zu seinem zweiten Einsatz. Der Deutsche leitet die nächste Partie der Schweden um Superstar Zlatan Ibrahimovic.

Der deutsche Schiedsrichter Felix Brych ist von der UEFA für die Leitung des EM-Spiels zwischen Belgien und Schweden am Mittwoch (21:00 Uhr, live auf ZDF) in Nizza nominiert worden. Das teilte die Europäische Fußball-Union am Montag mit. Für den Münchner ist es der zweite Einsatz bei dem Turnier in Frankreich.

Assistiert wird er von Mark Borsch aus Mönchengladbach und Stefan Lupp aus Zossen. Als Torrichter fungiert Bastian Dankert aus Rostock und Marco Fritz aus Korb. Der Vierter Offizielle ist Matej Jug aus Slowenien. Ersatz-Schiedsrichter-Assistent ist Jure Prapotnik (SVN).

Auch für die restlichen drei Begegnungen der Gruppenphase am Mittwoch legte die UEFA die Unparteiischen fest.

Der Pole Szymon Marciniak leitet die Partie zwischen Island und Österreich (18 Uhr) in Saint Denis, die Partie zwischen Ungarn und Portugal (18.00 Uhr) in Lyon pfeift Martin Atkinson aus England.

Spielleiter des Spiels zwischen Italien und Irland (21 Uhr) in Lille ist der Rumäne Ovidiu Hațegan. (sid)

1

Share This:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.