Unsere Einschätzung zu vier Szenen der 3. Liga

Felix-Benjamin Schwermer
Felix-Benjamin Schwermer

Die Roten Karten in Zwickau und Münster und die beiden Strafstöße in Regensburg und Rostock.

Ab der 43. Minute musste der SC Paderborn in Unterzahl agieren: Dobros ging mit offener Sohle in den Zweikampf mit Patrick Wolf und flog dafür mit glattrot vom Platz.

Korrekt entschieden. Der fehlbare Spieler springt mit gestrecktem Bein und offener Sohle in seinen Gegner und riskiert dadurch eindeutig die Sicherheit dieses Spielers. Somit liegen Merkmale für ein grobes Foulspiel vor, welches mit einem Feldverweis zu ahnden ist.

Alexander Bittroff sah von Referee Patrick Schult wegen Notbremse die Rote Karte (17.). Da der erste Kontakt kurz vor dem Strafraum war, entschied Schult auf Freistoß, welcher für Münster nichts einbrachte.

Kein Vergehen! In der zweiten Wiederholung ist gut zu erkennen, dass der Angreifer in den Verteidiger läuft und dadurch versucht, ein Foulspiel seitens diesem vorzutäuschen. Keine Schwalbe, aber auch kein Verstoß. Der Angreifer läuft klar in den Verteidiger, und seitens des Verteidigers ist kein Schritt in seine Richtung erkennbar. Daher das Tempo egal. Kein Foulspiel. Hier liegt eine Fehlentscheidung vor!

Foulelfmeter für Regensburg und Gelb für Erfurts Klewin.

Verwarnung korrekt. Das Verzögern der Wiederaufnahme des Spiels ist u.a. durch das hier gegebene Wegtragen des Balls in der neuen Regelfassung erstmals definiert, weshalb hier der Torwart zwingend verwarnt werden muss.

Stefan Wannenwetsch holte Drexler im Strafraum von den Beinen – Elfmeter! Siedschlag ließ sich die Chance nicht nehmen und verwandelte sehenswert ins rechte obere Toreck.

Richtig entschieden von Felix Zwayer. Der Verteidiger lässt das Bein stehen und bringt den an ihm vorbeilaufenden Angreifer zu Fall. Aufgrund der hier recht aussichtsreichen Torchance wäre zusätzlich eine Verwarnung aufgrund unsportlichen Betragens erforderlich gewesen.

Share This:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.