NEU | Schiedsrichter-Zeitung 5/2017 ist jetzt online

Die Schiedsrichter-Zeitung ist das amtliche Organ für die Schiedsrichter im Deutschen Fußball-Bund. Sie soll ein wichtiges Bindeglied zwischen allen Aktiven, Passiven und Beobachtern sein. Regelkunde und praktische Fälle werden gleichermaßen dargestellt, Informationen und Anregungen vermittelt, Schiedsrichter und ihr Umfeld werden vorgestellt. Entscheidungen der FIFA oder des DFB werden über die Zeitung Schiedsrichtern, Trainern, Spielern und anderen Fußball-Interessenten übermittelt und interpretiert.

Themen der aktuellen Ausgabe:

Titelthema: Trainingslager unserer Elite-Schiedsrichter

Wie in jedem Sommer trafen sich die Schiedsrichter der Bundesliga und der 2. Bundesliga zum Trainingslager am Chiemsee. Einer der Schwerpunkte der Saisonvorbereitung war in diesem Jahr die Einführung des Video-Assistenten. Darüber hinaus geht es aber auch wieder darum, eine einheitliche Regelauslegung anzustreben. Redakteur David Bittner berichtet über die Erkenntnis aus dem Trainingslager.

Portrait: Die vier neuen Gesichter in der Bundesliga

Kurz vor der Sommerpause wurden die vier Aufsteiger in die Bundesliga bekannt gegeben: Neben Sven Jablonski, Martin Petersen und Sören Storks wird mit Bibiana Steinhaus künftig auch die erste Schiedsrichterin in Deutschlands höchster Fußball-Liga zum Einsatz kommen. Bianca Riedl zeichnet den Weg der vier Unparteiischen an die Spitze nach oben und spricht über die Ziele und Erwartungen.

Lehrwesen: DFB-Lehrbrief: Ein Sieger wird ermittelt

Der aktuelle DFB-Lehrbrief Nr. 24 hat den Titel „Vorgehensweise zur Ermittlung eines Siegers – das Elfmeterschießen. Dabei geht es vorallem um die zahlreichen Bestimmungen, die der Schiedsrichter beachten muss, wenn es im Spiel soweit kommt. Zum Beispiel: Wer darf alles am Elfmeterschießen teilnehmen? Wann muss sich eine Mannschaft reduzieren? Günther Thielking stellt die Lehreinheit vor.

Die aktuelle Ausgabe zum durchblättern.

Das Abonnement der Schiedsichter-Zeitung ist bequem per E-Mail bei abo@awddruck.de für einen jährlichen Bezugspreis von 15,00 € zu bestellen.

Share This:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.