Video | Irreguläres Tor beim 3:3 für Watford

Beim Premier League-Spiel zwischen dem FC Watford und dem FC Liverpool kam es in der Nachspielzeit beim Ausgleich von Miguel Britos zu einer diskutablen Entscheidung.

Nach einem Pass des Watforder Spielers prallt dieser an Torwart Mignolet ab, der Ball kommt zu einem weiteren gelben Spieler, der im Abseits steht und den Torwart behindert. Das Tor wurde vom Schiedsrichterteam um Anthony Taylor allerdings als regulär gewertet. Der Treffer hätte allerdings aberkannt werden müssen, da das Tor aufgrund der Abseitsstellung und der Behinderung des Torwarts nicht hätten dürfen.

Die komplette Analyse stellen die Kollegen des „Dutch Referee Blogs“ hier zur Verfügung.

Share This:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.