Hinrundenbewertung | Kampka bester Schiedsrichter

Dr. Robert Kampa

Der Blog „Bundesligaschiedsrichter“ hat nach der Hinrunde wieder eine Hinrundenbewertung veröffentlicht. Demnach ist Dr. Robert Kampka vor Sören Storks und Bibiana Steinhaus die Schiedsrichter der Hinrunde.

Die Noten sind auf Grundlage dessen bewährten Bewertungskriterien entstanden, um möglichst eine Vergleichbarkeit mit den vorherigen Saisons zu gewährleisten. Es wurde immer die Entscheidung vor dem Eingreifen/Kontaktieren des Video-Assistenten bewertet, d.h.

– ein fehlender/falscher Elfmeter, der vom Video-Assisstent korrigiert wurde, gilt als schwerer Fehler – aber nur, wenn wir es auch für eine eindeutige Fehlentscheidung halten;
– ein fehlender/falscher Elfmeter, der nicht vom Video-Assistent korrigiert wird, kann trotzdem als schwerer Fehler gelten, wenn man es für eine eindeutige Fehlentscheidung halten;
– dies gilt natürlich auch für Rote Karten;
– dies gilt auch, wenn die Review Area benutzt wird, d.h. Entscheidungen des Schiedsrichters nach Ansicht der Bilder haben keinen Einfluss auf die Note;
– die korrekte Benutzung des Videobeweis (war er zulässig?) ist kein Bewertungskriterium.

Share This:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.