Die Top 5 | Aytekin ist der Schiedsrichter der Saison

Zum Ende der Saison 2017/18 eine kleine Übersicht über die aus unserer Sicht (nach Bewertung des „kicker-Fachmagazins“ ) besten Schiedsrichters der Saison.

Dieses Jahr haben wir eine  breite und in den Leistungen sehr gute Spitze. Nur mit Blick auf die nationalen Leistungen, Deniz Aytekin, Manuel Gräfe und auch der junge Daniel Siebert definitiv in dieser Gruppe ganz oben anzusiedeln. Mit nur wenig Abstand Bibiana Steinhaus, Felix Zwayer und Harm Osmers waren auch sehr gut, aber unserer Meinung nach nicht so stark wie die Fünf. Und auch der Abstand zu Bastian Dankert, Robert Hartmann  sowie Benjamin Brand und viele mehr ist absolut überschaubar.

Die Top-5:

  1. Deniz Aytekin; 17 Spiele und einer kicker-Durchschnittsnote von 2,29.
  2. Manuel Gräfe; 18 Spiele und einem kicker-Durchschnitt von 2,36.
  3. Daniel Siebert; 17 Spiele und einer kicker-Durchschnittsnote von 2,53.
  4. Christian Dingert; 15 Spiele und einem kicker-Durchschnitt von 2,83.
  5. Markus Schmidt; 13 Spiele und einen kicker-Durchschnitt von 3,27.

Tobias Stieler ist tatsächlich im unteren Segment der Gruppe, vorallem wegen einer größeren Anzahl an Einzelfehlern als sonst und eben auch der unsäglichen Sache bei Schalke gegen Freiburg (wir erinnern uns?). Allerdings hat sich Stieler international  binnen kürzester Zeit in die Spitze der Kategorie 1 vorgearbeitet, die Champions League-Einsätze lassen vermuten, dass er sogar für die Elitekategorie ansteht – gäbe es die frühere Elite-Development-Kategorie noch, wäre er dort vermutlich eingruppiert.

Share This:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.