Stadtderby für Lübecker Schiedsrichter

Heute Abend kommt es in der Regionalliga Nord zum Hamburger Stadtderby. Während Altona bereits als Absteiger fest steht, braucht der Hamburger SV II einen Sieg.

Viatcheslav Paltchikov hat bereist Erfahrung als Zweitliga-Assistent
Für den HSV steht am Montag ein richtungsweisendes Spiel an. Die zweite Mannschaft der Rothosen befindet sich in der Regionalliga Nord mitten im Rennen um den Aufstieg in die Dritte Liga.Sollten sie in ihrem vorletzten Saisonspiel beim FC Altona 93 (ab 18.25 Uhr, live auf Sport 1) gewinnen, würden sie ihre Chance auf Platz eins und damit die Teilnahme an der Relegation wahren. Derzeit liegt der HSV II auf Rang zwei, zwei Punkte hinter Tabellenführer SC Weiche Flensburg 08. Die Flensburger haben jedoch noch ein Spiel mehr zu absolvieren. Im Hamburger Stadtderby geht es sportlich nur für den HSV noch um richtig viel. Altona steht als Tabellenschlusslicht bereits als Absteiger fest.

Dieses Hamburger Stadtderby wird geleitet von einem Lübecker Schiedsrichter-Gespann. Viatcheslav Paltchikov pfeift diese Partie. Unterstützt wird er von Max Rosenthal und dem „Spielverderber“ Alexander Roppelt.

Share This:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.