Neues Regelfragen-Tool in der Auswertung

Vor einiger Zeit hat Lehrwart Nils Voigt und Aleksandar Lukic aus Hannover ein Programm entwickelt, womit sich Schiedsrichter auf ihre Leistungsprüfung vorbereiten können. Dies hat man unter dem Namen „Referee Academy“ verpackt. Das Programm beinhaltet knapp 3.000 Regelfragen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden, Foto- und Videofragen inklusive.

Hier merkt man, welche Arbeit hinter dem ganzen steckt. Sehr viele Fragen wurden in die entsprechende Regel einsortiert. Was uns wirklich gut gefällt ist, dass man zu jeder Frage eine sehr ausführliche Antwort erhält. Zudem die Flexibilität beim wählen, wie man das Regelquiz haben möchte, ist ebenfalls sehr wertvoll. So kann man möglicherweise nur das Lernen, wo man mehr Probleme mit hat. Auch kann man jederzeit auf seine eigene Statistik zugreifen und sieht so genau, wo man die meisten Fehler macht oder wo man sehr gut drin ist.

Mehr als 300 Fragen kostenlos

Und der Katalog wächst Tag für Tag, die Fragen müssen eingegeben, zugeordnet und erklärt werden. Die Programmierung war auch ein „self-invest“ und jeden Tag kommen mehrere Rückfragen. Das ist ehrenamtlich nun mal nicht zu leisten. Es steht jedem frei, dies zu nutzen oder nicht. In Anbetracht dieses ganzen Aufwandes, kann man ein unentgeltliches Programm auch fast nicht erwarten. Somit sind die paar Euros selbstverständlich. Wenn man das nicht zahlen will, kann man ja auch mit was anderen lernen (z.Bsp. die täglichen Regelfragen auf „IG Schiedsrichter“ ), nur hat man beispielsweise mit einem Regelheft oder Internet-Quiz nicht die große Auswahl wie mit dieser Software hier.

Pro-Version für Lehrwarte

In der Pro-Version, die gerade für Lehrwarte aufgebaut wird, hat man dann einen Riesenpool an Verlinkungen und kann nach Schlagwörtern suchen. 

Fazit: Wer gerne kontrolliert lernen will, der ist hier genau richtig. Man kann sich jederzeit perfekt kontrollieren. Dieses Tool kann man wirklich jedem empfehlen.

Die einzelnen Module können hier zu einem kleinen und erschwinglichen Preis gebucht werden.

 

Share This:

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.