Aktion „Mach mit! Werbe Schiris! “ und tolle Prämien kassieren

Aktion „Mach mit! Werbe Schiris! “ und tolle Prämien kassieren

6. Dezember 2019 0 Von IG Schiedsrichter
#GemeimsamFussball In Deutschland finden im Jahr 1,6 Millionen Fußballspiele statt, das sind 4.400 Begegnungen pro Tag. Jedes Spiel will an- und abgepfiffen werden, jedes Spiel benötigt einen, der den Regeln zur Geltung verhilft: den Schiedsrichter. Die rund 75.000 Schiedsrichter in Deutschland geben Millionen Aktiven die Möglichkeit, im organisierten Ligenbetrieb Fußball zu spielen. Ihnen gebührt unser Respekt, denn ohne Schiedsrichter geht es nicht!
(red/pl) Doch die Zahl reicht beiweiten noch nicht aus. Immer und immer wieder können Fußballspiele in den untersten Ligen nicht mit Unparteiischen besetzt werden, sogar ganze Ligen müssen ohne Spielleiter ausgetragen werden. Der Verbands-Schiedsrichter-Ausschuss des Fußball-Verbandes Mittelrhein stellt daher die Aktion „Mach mit! Werbe Schiris!“ auf die Beine und lobt lukrative Preise aus.

Das Schreiben des FVM an alle Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter

In den letzten Wochen waren zahlreiche Beiträge in den Medien präsent, die auch von Übergriffen auf Schiedsrichter berichtet haben. Wir sind uns einig: Das ist inakzeptabel! Die Fußballkreise und der FVM haben sich hierzu deutlich positioniert; ebenso FVM-Präsident Bernd Neuendorf, der ein Schreiben an alle Schiedsrichter verfasst hat. Die Maßnahmen, die sowohl zur Intervention als auch im Rahmen der Gewaltprävention eingeleitet worden sind, sind ein wichtiges Zeichen und grundlegend zur Ausübung unserer Sportart.

Fakt ist aber auch: 1. Die allermeisten Mannschaften, Schiedsrichter und Zuschauer haben Lust auf einen fairen und gewaltfreien Fußball und ein gemeinsames Spiel. Und 2. Wir Schiedsrichter lieben unser Hobby. Wir sind gern Teil der Fußballfamilie und Teil des Fußballs. Wir leiten gerne Spiele und tragen so unseren Teil zum gemeinsamen Spiel bei. Um Schiedsrichter für das Hobby zu begeistern, hatte der Verbandsschiedsrichterausschuss schon vor einigen Jahren eine Werbekampagne für Schiedsrichter unter dem Slogan „Mach mit! Werbe Schiri!“ ins Leben gerufen. Mit dieser Maßnahme haben wir zahlreiche neue Schiedsrichter gewonnen. Diese Aktion wollen wir wieder in den Fokus rücken und so die positiven Aspekte in den Vordergrund stellen. Mit dem Slogan „Mach mit! Werbe Schiris!“ möchten wir daher Euch alle aufrufen, Freunden und Bekannten unser gemeinsames Hobby näher zubringen. Denn wer könnte besser für das Hobby als Schiedsrichter werben, als diejenigen, die jede Woche mit Begeisterung und Leidenschaft auf dem Platz stehen und Spiele leiten?

Der Verbandsschiedsrichterausschuss möchte Euer Engagement natürlich auch belohnen. Für jeden geworbenen Anwärter, der an einem Lehrgang und der Prüfung zum Schiedsrichter teilnimmt, erhaltet Ihr ein Dankeschön.

Die Aktion auf einen Blick:

  • Jeder Schiedsrichter, der einen Anwärter wirbt, erhält eine Prämie. Voraussetzung ist, dass der geworbene Anwärter am Lehrgang und an der Prüfung zum Schiedsrichter teilnimmt.
  • Der Anwärter muss einen Lehrgang im Kalenderjahr 2020 besuchen.
  • Habt Ihr einen Kandidaten geworben, wird dies vom geworbenen Anwärter beim Lehrgang angegeben. Die Anwärter werden gefragt, ob sie geworben wurden. Hierdurch wird automatisch der Prämienprozess für Dich ausgelöst. Eure Prämie erhaltet ihr auf der nächsten Weiterbildung nach Beendigung des Anwärterlehrgangs durch den Kreisschiedsrichterausschuss.
  • Die Prämien steigern sich mit der Anzahl der von Euch geworbenen Anwärter.
    – Ihr erhaltet für ein geworbenen Anwärter ein Badetuch von adidas;
    zwei geworbene Anwärter einen Rucksack/Sporttasche von adidas;
    drei geworbene Anwärter ein Schiedsrichtertrikot von adidas;
    – für jeden weiteren geworbenen Anwärter ein weiteres Schiedsrichtertrikot.

Werbt ihr also beispielsweise drei Anwärter, die im Jahr 2020 an einem Anwärterlehrgang sowie der Prüfung teilnehmen, erhaltet Ihr ein Badetuch, einen Rucksack/Sporttasche und ein Schiedsrichtertrikot von adidas. Lasst uns für unser Hobby und unsere Leidenschaft werben.

gez. Peter Oprei & Sven Körfler

Share This: