Frankreich triumphiert in Nations League -Finale gegen Spanien

Frankreich triumphiert in Nations League -Finale gegen Spanien

10. Oktober 2021 5 Von IG Schiedsrichter

Frankreich hat die Nations League gewonnen. Am Sonntagabend bezwang der Weltmeister die Auswahl Spaniens trotz eines Rückstands mit 2:1 und löste damit Portugal als Titelträger ab. Nach einem schwachen ersten Durchgang nahm die Partie nach Wiederbeginn Fahrt auf – ein Traumtor inklusive.

Anthony Taylor aus England leitete das Finale des noch jungen Wettbewerbs. Er wurde unterstützt von Gary Beswick und Adam Nunn. Vierter Offizieller war Craig Pawson. Videoassistenten sind Stuart Attwell mit seinen Assistenten Christopher Kavanagh, Lee Betts und dem Niederländer Pol van Boekel.

Kampf war im Nations League-Finale zwischen Spanien und Frankreich Trumpf. Das ging in der ersten Halbzeit auf Kosten der spielerischen Qualität. Schiedsrichter Anthony Taylor hatte von Beginn an gut zu tun und versuchte mit einer großzügigen Linie viel Spielfluss zu ermöglichen. Dann checkte VAR Stuart Attwell Mitte der ersten Halbzeit ein vermeintliches Handspiel von Joules Kounde, es ging aber schnell zu Recht weiter, denn der Ball berührte zuerst den Rücken des Spaniers.

Kurz nach Wiederbeginn bekam Sergio Busquets zuerst einen bösen Tritt von Paul Pogba ab und wurde dann von Kounde abgeräumt. Taylor zeigte beiden Franzosen zu Recht die gelbe Karte.

Dann wurde es turbulent

Theo Hernandez traf zunächst die Latte, ehe Mikel Oyarzabal zum 1:0 für Spanien traf.

Postwendend glich dann aber Karim Benzema zum 1:1 aus. Regeltechnisch interessant war der französische Siegtreffer: Kilian Mbappe rumkurvte Unai Simon und schob zum französischen 2:1 ein, war aber aus Abseitsposition gestartet. Dennoch ließ Assistent Gary Beswick die Fahne unten und zwar deshalb, weil Taylor ihm mitteilte, dass Eric Garcia in den Passweg grätschte und den Ball berührte. VAR Attwell checkte kurz und gab den Unparteiischen auf dem Feld dann auch schnell Recht.

Nahezu identische Situation wie die Paderborn-Szene 

Die Abseitsposition von Mbappe war unstreitig, jedoch ist im Abseits stehen nicht strafbar. Hierzu ist aktives Verhalten notwendig, also ein Zweikampf, oder eine Ballberührung. Dies lag zum Zeitpunkt der Ballberührung von Garcia nicht vor, sodass dadurch eine neue Spielsituation entstand. Korrektes Tor und stark entschieden vom Gespann!

In der Endphase traten Aymeric Laporte und Mbappe nochmal kräftig zu und verdienten sich die Verwarnung.
Nach den fünf Minuten Nachspielzeit stand Frankreich als Sieger der Nations League 2021 fest.

Fazit: Schiedsrichter Anthony Taylor ließ ein sehr intensives Spiel zu und zog seine klare Linie durch. Die Schlüsselszene des Spiels wurde korrekt bewertet! [Die Highlights der Partie]

[fs]

Share This: