Schiedsrichter im Mittelpunkt: Auswertung strittiger Szenen – 22. Spieltag | 2. Liga

Schiedsrichter im Mittelpunkt: Auswertung strittiger Szenen – 22. Spieltag | 2. Liga

23. Februar 2021 0 Von IG Schiedsrichter

Am vergangenen Spieltag in der 2. Bundesliga hatten es die Schiedsrichter mit wenigen unspektakulären Szenen zu tun. Wir blicken auf drei Szenen.

Von: Felix Stark

Fortuna Düsseldorf 3:2 Hannover 96 (SR: Felix Zwayer)

Felix Klaus spitzelte im Strafraum von Hannover den Ball kurz vor Kingsley Schindler weg und wurde dann von diesem umgecheckt. Schiedsrichter Felix Zwayer entschied daraufhin auf Strafstoß für Düsseldorf. Richtige Entscheidung! [TV-Bilder – ab 0:42 Minute]

Der bereits verwarnte Düsseldorfer Florian Harthertz verfolgte den durchgebrochenen Schindler und trat diesem in die Hacken. Zwayer blieb nichts anderes übrig, als hierfür die gelb-rote Karte zu zeigen. [TV-Bilder – ab 1:42 Minute]

Würzburger Kickers 3:2 Hamburger SV (SR: Sven Waschitzki)

Amadou Onana stellte Dominic Baumann auf dessen Weg in den Hamburger Strafraum ein Bein. Da der Hamburger bereits verwarnt war, zeigte Sven Waschitzki für dieses Foulspiel zu Recht die gelb-rote Karte. [TV-Bilder – ab 3:32 Minute]

Share This: