Autor: Redaktionsmitglied

Hand-Regel vor radikaler Änderung?

3. November 2018 0

Über eine den leidigen Diskussionspunkt zum Thema Handspiel machten sich die Regelhüter dafür stark, die Formulierung „absichtliches Handspiel“ aus den Statuten streichen zu lassen, berichtet der Telegraph. Stattdessen solle künftig nur noch ausschlaggebend sein, ob im Falle eines Handspiels eine unnatürliche Handbewegung des betreffenden Spielers vorgelegen habe. Doch wie definiert man diese „unnatürliche Handbewegung“? Demnach könnte…

Von Redaktionsmitglied

Stuttgart geht mit 0:3 baden

2. November 2018 0

Der VfB Stuttgart steckt weiterhin tief in der sportlichen Misere – auch unter dem neuen Trainer Markus Weinzierl. Der Nachfolger von Tayfun Korkut betreute die Schwaben bislang dreimal, jeweils setzte es ein 0:4 (gegen Borussia Dortmund, bei der TSG 1899 Hoffenheim). Am heutigen Freitagabend folgte gegen Eintracht Frankfurt eine 0:3-Niederlage. Quasi von Beginn an ein…

Von Redaktionsmitglied

Video | Video-Assistenten-Einsatz nach Rotverdacht

1. November 2018 0

Der niederländische Verband KNVB hat ein Video darüber veröffentlicht, wie der Video-Assistent zu Beginn des ‚Klassikers‘ Ajax Amsterdam gegen Feyenoord Rotterdam am vergangenen Wochenende interveniert, als eine Gelbe Karte in Rot geändert wurde. Da zu hören ist die Kommunikation zwischen Björn Kuipers, van Roekel und Danny Makkelie; Es gibt Audio-Untertitel (auf niederländisch), sodass man es möglicherweise…

Von Redaktionsmitglied

Video | Strafstöße mit Bauchschmerzen

30. Oktober 2018 0

Der FC Bayern München steht mit einem 2:1-Arbeitssieg über den SV Rödingshausen im Achtelfinale des DFB Pokals. Strafstöße für die Bayern: Der Portugiese Sanches ist zu schell für Rödinghausens Fabian Kunze, der sich nicht anders zu behelfen wusste, als den Europameister am Arm festzuhalten und zu Fall zu brachte. Knapp zehn Minuten gab Timo Gerach…

Von Redaktionsmitglied

Video | Schiedsrichter im Mittelpunkt: Auswertung strittiger Szenen

30. Oktober 2018 0

Der 1. FC Kaiserslautern schlägt den VfR Aalen in einem intensiven spannenden Drittligaspiel mit 2:1, hatte aber Glück das Schiedsrichter Steffen Brütting den Aalenern nicht noch zwei Strafstöße zugesprochen hat. Die Pfälzer dürften sicherlich froh gewesen sein, als Schiedsrichter Steffen Brütting in der 31. Minute weiterspielen hatte lassen, nachdem Hainault im eigenen Sechzehner Gegenspieler Fennell…

Von Redaktionsmitglied

Videobeweis mit Licht und Schatten

28. Oktober 2018 0

Am Samstag gab es beim Videobeweis wieder etwas Aufregung. In Dortmund gab der Schiedsrichter einen Elfmeter der korrekterweise vom Video-Assistent reviviert wurde, während in Mainz ein Tor zurückgenommen wurde was nicht klar und offensichtlich war und in Hannover wurde ein Handspiel mit Hilfe des Video-Assistenten korrekt geahndet.  Insgesamt bleibt feststellen, dass der Videobeweis im Vergleich…

Von Redaktionsmitglied

Altenessen: Nächster Schiri bedroht

28. Oktober 2018 1

Erst im Februar 2012 kam der Ballspielverein Altenessen bundesweit in die Schlagzeilen als ein Schiedsrichter zum wiederholten Male zusammengeschlagen wurde. Zum wiederholten Male ist der Ballspielverein Altenessen 06 e.V. in negativen Schlagzeilen geraten. Am Sonntagmorgen wurde die Partie gegen den TGD Essen-West 1910 e.V. Fußballabteilung in der Kreisliga C von Schiedsrichter David Krumscheid abgebrochen. Unter dem…

Von Redaktionsmitglied

Mit Video | Ein nebulöser Elfmeter

28. Oktober 2018 0

Der VfL Osnabrück gewann am Freitag glücklich gegen Eintracht Braunschweig mit 4:3. Zweimal gingen die Löwen in der ersten Halbzeit in Führung, mussten allerdings binnen Minuten wieder den Ausgleich hinnehmen. Nach dem Seitenwechsel Aufregung im durch Pyrotechnik verrauchten Eintracht-Strafraum: Alvarez drang in den Sechzehner ein und kam von Fürstner bedrängt zu Fall – Elfmeter. Den umstrittenen…

Von Redaktionsmitglied

Fehlender Mut?

27. Oktober 2018 0

Früher Platzverweis in Hoffenheim: Warum auch ein Zweiter möglich gewesen wäre. Der VfB Stuttgart verliert mit 0:4 gegen die TSG Hoffenheim, musste allerdings 80 Minuten in Unterzahl bestreiten. Ein für die TSG auch in dieser Höhe vollends verdienter Sieg. Rote Karte nach 8 Minuten: Insúa hatte Kadeřábek mit dem gestreckten linken Bein im Gesicht getroffen.…

Von Redaktionsmitglied