Bayern vs. Hertha: Dieser Schiedsrichter soll das Eröffnungsspiel pfeifen

Bayern vs. Hertha: Dieser Schiedsrichter soll das Eröffnungsspiel pfeifen

11. August 2019 2 Von IG Schiedsrichter
Ein alter Bekannter: Harm Osmers leitet das Eröffnungsspiel [Foto: imago/Sven Simon]

Die Bundesliga geht nach der Sommerpause endlich wieder los: Am Freitag eröffnen der Meister aus 2019, FC Bayern München, und Hertha BSC offiziell die Saison 2019/20. Jetzt steht wohl schon fest, welcher Referee das Duell leiten wird.

Wie wir aus gut informierten Kreisen erfahren haben, soll das Eröffnungsspiel am Freitagabend (Anstoß dieses Spiels ist um 20.30 Uhr, live auf ZDF und DAZN) von Schiedsrichter Harm Osmers aus Hannover geleitet werden.

Der 34-Jährige vom SV Baden pfeift seit 2016 in der höchsten Spielklasse Deutschlands und hat dort bisher 34 Partien geleitet. Davon drei Parien des deutschen Rekordmeister (mit jeweils drei Siegen, einer 0:1-Hertha-Niederlage und bereits zwei direkte Duelle der beiden Klubs.

Einmal das 2:2 am 1. Oktober 2017 -wo er den Berlinern mit Hilfe des Videobeweises einen Strafstoß wohl auch zurecht aberkannte, da Martinez eher den Ball gespielt hatte-, die Bayern schon 2:0 in Führung waren und die Hertha durch Duda und Kalou noch zum Ausgleich kam sowie den 1:0-Heimsieg gegen die Berliner am 23. Spieltag in der letzten Saison, wo er Herthas Rekik mit glattrot des Feldes verwies.

Es scheint nun darauf hinauszulaufen, dass man wohl Harm Osmers als neuen deutschen FIFA-Schiedsrichter meldet, was aber abzuwarten bleibt.

Share This: