Bericht | Schiedsrichter Marco Fritz leitet Mainz gegen Augsburg

Bericht | Schiedsrichter Marco Fritz leitet Mainz gegen Augsburg

13. Juni 2020 0 Von IG Schiedsrichter

Das Bundesligaspiel am Sonntagnachmittag zwischen dem 1. FSV Mainz 05 und dem FC Augsburg verspricht im Abstiegskampf Nervenkitzel. Und der Schiedsrichter für die Partie steht offenbar schon fest. Marco Fritz aus Korb soll nach unseren Informationen das Kellerduell leiten.

Nach dem 5:1-Werder Sieg (gegen Paderborn) und der 0:1-Niederlage der Düsseldorfer Fortuna (gegen den BVB) und dem 2:1-Sieg von Union Berlin (beim 1. FC Köln) wurde der Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga nochmal ganz eng. Mit einem Sieg könnten sich beide Teams zu den Abstiegsrängen ein kleines Polster verschaffen. Welcher Schiedsrichter dann endgültig die Partie pfeift, gibt der DFB dann erst morgen vormittag bekannt. Alle Referees müssen sich einen Tag zuvor noch den Corona-Test unterziehen. Laut „IG-Schiedsrichter“ ist die Entscheidung bereits auf Marco Fritz gefallen.

Share This: