Bibi zum Abschied souverän

Bibi zum Abschied souverän

30. September 2020 0 Von IG Schiedsrichter
Gegen forsch startende, aber schnell fehleranfällige Dortmunder gingen die Bayern nach 18 Minuten in Führung. Corentin Tollisso schob zum 1:0 ein. Fahrige Dortmunder luden durch schwaches Zweikampfverhalten den FC Bayern weiter zum Toreschießen ein. Nach 32 Minuten köpfte Thomas Müller relativ unbedrängt zum 2:0 ein. Doch der BVB kam vor der Pause noch einmal zurück und erzielte durch Julian Brandt den Anschlusstreffer zum 2:1. 
Bibiana Steinhaus hatte in der ersten Halbzeit nahezu nichts zu tun. Nur Tomas Meunier traf Alphonso Davies schmerzhaft am Fuß, worauf Steinhaus den Dortmunder kurz zur Zurückhaltung mahnte.
Den Schwung des Anschlusstreffers nahm Dortmund mit in den zweiten Durchgang. Erling Haaland wurde steil geschickt und vollendete souverän zum Ausgleich. Der Norwegische Shootingstar wurde vorne immer gefährlicher und so kam es wenige Minuten später erneut zum Duell Haaland gegen Neuer, doch dieses Mal blieb der Deutsche Nationaltorhüter siegreich.
Haaland holte beim nächsten temporeichen Antritt auch die erste gelbe Karte raus, als er von Lucas Hernandez gefällt wurde. Richtige Entscheidung von Steinhaus! Nach der Auswechslung von Haaland und Reus verflachten die Dortmunder Angriffsbemühungen etwas und das Spiel blieb weitgehend im Mittelfeld.
Doch in der Schlussphase zeigten die Bayern, dass ihnen ein Angriff reicht: Kimmich klaute Delaney den Ball und spielte raus zu Lewandowski. Nachdem er den Ball wieder erhielt, scheiterte er zunächst an Hitz, doch fiel so glücklich mit dem Fuß auf den Abpraller, dass er zum 3:2 ins Tor rollte. Als sich Alphonso Davies in den Strafraum durchtanzen wollte, wurde er von Giovani Reyna gelegt. Hier wäre eine gelbe Karte angebracht gewesen, da sich Davies auf dem Weg in die Box befand. Allerdings ist Davies’ dämliches Zeichen, eine Karte zu fordern, auch eine Unart, die man zumindest mit einer Ansage beenden sollte! Am Ende blieb es beim 3:2 und dem nächsten bayerischen Titel.
Bibiana Steinhaus leitete ihr Abschiedsspiel souverän, unauffällig und äußerst laufstark. Einzig beim Foul von Reyna wäre eine Verwarnung angebracht gewesen.
Alles Gute für die Zukunft!

Share This: