Dank Fairplay: Japan im Achtelfinale

Dank Fairplay: Japan im Achtelfinale

29. Juni 2018 0 Von Reiner Kuhn

Japan hat erstmals in der Geschichte der Fußball-WM aufgrund der Fairplay-Wertung das Achtelfinale erreicht.  Nach der 0:1-Niederlage des Senegals gegen Kolumbien liegen Japan und Senegal in der Tabelle gleich auf. Für Japan sprach die geringere Anzahl an Gelben Karten im Turnier.

Japan hatte sich fast verzockt: Statt auf das 1:1, das zum Weiterkommen gereicht hätte, zu drängen, hielten die Japaner still und hofften offenbar darauf, dass es beim Paraellspiel bei 1:0 für Kolumbien blieb. Glück hatte Japan, als Kagashima mit einer Glanzparade das 0:2 verhinderte (81.). Ein Tor hätte das Aus bedeutet.

Warum sich das Werkzeug bei ihrer Premiere als unfaires Werkzeug der FIFA e0rwiesen hat, lest ihr im folgenden Artikel:

Share This: