Debüt in der 3. Liga

Debüt in der 3. Liga

30. November 2018 0 Von IG Schiedsrichter

Simon Lount

Simon Lount ist ein neuseeländischer Schiedsrichter-Assistent. Seit 2012 bestritt Lount internationale Spiele. Lounts erstes großes Turnier war die U-20-Weltmeisterschaft 2015, wo er zusammen mit Tevita Makasini aus Tonga und Schiedsrichter Matthew Conger bei zwei Partien eingesetzt wurde. Anfang 2018 wurde Matthew Conger mit seinen Assistenten Simon Lount und Tevita Makasini als eines von 36 Schiedsrichtergespannen für die Weltmeisterschaft 2018 in Russland nominiert.

Aufgrund seines Berufes kam Lount nach Deutschland wo der 37-Jährige, der aus dem englischen Leicester stammt, da er derzeit in Nagold arbeitet. Am Samstag gibt somit ein WM-Teilnehmer sein Debüt. Beim Spiel des TSV 1860 gegen den FSV Zwickau wird er Martin Petersen assistieren.

Share This: