DFB-Schiedsrichter-Zeitung 2/2021 ist online

DFB-Schiedsrichter-Zeitung 2/2021 ist online

26. Februar 2021 0 Von IG Schiedsrichter

Im Titelthema der neuen DFB-Schiedsrichter-Zeitung geht es um das wichtigste Werkzeug des Schiedsrichters.

Die Pfeife ist sicherlich das wichtigste Werkzeug des Schiedsrichters: Mit dem Pfiff unterbricht der Referee das Spiel und verschafft sich Gehör auf dem Platz. In dieser Ausgabe beschäftigen sich die Autoren mit diesem Utensil, das es heutzutage in allen Varianten und Farben zu kaufen gibt und geben praktische Tipps dazu, wie man die Pfeife bestmöglichst bei der Spielleitung einsetzt.

Der DFB-Lehrbrief mit Störungen im Spielablauf 

Ob das Reklamieren beim Unparteiischen, das Fordern von Persönlichen Strafen, das Simulieren eines Foulspiels im gegnerischen Strafraum, das Blockieren der Spielfortsetzung… Die Liste möglicher Unparteiischen ließe sich noch beliebig lang fortsetzen. Im kommenden DFB-Lehrbrief  Nr. 96 geht es um solche „Störungen im Spielablauf“ Günther Thielking stellt die Lehreinheit vor.

Analyse: Im Blickpunkt Zweikämpfe im Strafraum

Zu Beginn der neuen Bundesliga -Saison gab es so viele Strafstöße wie noch nie. Ein statistischer Zufall oder ein neuer Trend? Diese Frage wird man wohl erst nach einem längeren Zeitraum beantworten können. Sicher ist jedoch, dass nicht jeder Körperkontakt im Strafraum gleich ein Foul ist. In der Analyse wird dies an praktischen Beispielen dargestellt.

Die aktuelle Ausgabe der Schiedsrichter-Zeitung zum Download 

Wo kann ich die Zeitung bestellen?

Die Schiedsrichter-Zeitung des DFB erscheint jeweils zweimonatlich. Die Bezugsgebühren für ein Abonnement betragen 15,00 € einschließlich Zustellgebühr pro Jahr. Kündigungen des Abonnements sind sechs Wochen vor Ablauf des berechneten Zeitraums mitzuteilen.

Bonifatius GmbH
Karl-Schwarz-Straße 26
33100 Paderborn
E-Mail: 
abo-srz@bonifatius.de

Share This: