Die Aufsteiger der FIFA-Elite im Vergleich

Die Aufsteiger der FIFA-Elite im Vergleich

31. Dezember 2021 0 Von IG Schiedsrichter

Die Schiedsrichterkommission der UEFA befördert zum Jahreswechsel acht neue Schiedsrichter in die Elite-Kategorie. Wir schätzen die neue Hierarchie und die Chancen auf große Einsätze ein.

Mit Blick auf die anstehende Weltmeisterschaft in Katar und die etwas eingeschränkte Wahlmöglichkeit in der Elite-Gruppe der UEFA-Referees beförderte die Schiedsrichterkommission acht weitere Schiedsrichter in die höchste Kategorie.

Zu kritisieren ist im gleichen Atemzug aber auch, dass kein Schiedsrichter den entgegengesetzten Weg zurück in die First-Category antreten musste, obwohl einige den Elite-Status nur noch auf dem Papier inne hatte.
Eine herausgehobene Stellung unter den Aufsteigern hat sicher Daniel Siebert, der bereits EM-Teilnehmer war, Topspiele in der Champions League pfiff und die restlichen deutschen Elite-Schiedsrichter deutlich hinter sich ließ.
Viel Talent bringt auch der Franzose Francois Letexier mit, der sich hinter seinem Landsmann Clement Turpin in Stellung bringen kann, zunächst aber noch keiner wirklichen Chancen auf große Turniere haben wird.

Der Verdacht eines Elite-Schiedsrichters „auf dem Papier“ gilt für den Italiener Davide Massa, der mit Daniele Orsato einen erfahrenen Platzhirschen vor sich hat, an dem er auf absehbare Zeit nicht vorbeikommen wird. Viel mehr Zeit wird dann aber wohl auch nicht bleiben, da Massa bereits 40 Jahre alt ist.
Nach dem Ausscheiden von Björn Kuipers erhält die Niederlande mit Serdar Gözübüyük wieder einen zweiten Elite-Referee. Auch er hat allerdings mit Danny Makkelie ein Schwergewicht vor sich, von dessen Erfahrung er aber sicher profitieren kann.

Anders sieht das bei Srdjan Jovanovic aus Serbien aus, der bereits seit Jahren die klare Nummer eins seines Landes ist und ähnlich, wie der Schweizer Sandro Schärer, mit starken Leistungen Plätze in großen Turnieren erreichen kann.

Eher überraschend ist der Aufstieg von Jose Maria Sanchez Martinez aus Spanien, der mächtige, aber bereits etwas betagte Platzhirsche vor sich hat. Da steckt sicher Potential dahinter! Das kann man auch über Halil Umut Meler aus der Türkei sagen, der über noch wenig Erfahrung, aber eine Menge an Zeit zur Entwicklung verfügt.


Die komplette Liste der FIFA-Schiedsrichter findet ihr HIER.

 

Spendenkonto für »IG Schiedsrichter«:
IBAN: DE09 1007 7777 0450 3264 00
Norisbank Berlin
BIC: NORSDE51XXX
Stichwort: IG Schiedsrichter

Share This: