Die Karriere nach der Karriere

Die Karriere nach der Karriere

12. November 2021 1 Von IG Schiedsrichter

Der ehemalige internationale Schiedsrichter Björn Kuipers (48) wurde vom Exekutivkomitee der UEFA zu einem der fünf Schiedsrichterbeauftragten und Mitglied der Schiedsrichterkommission ernannt.

Der Niederländer ersetzt den derzeitigen Schiedsrichterbeauftragten Marc Batta aus Frankreich, der Ende November nach 11 Jahren herausragender Arbeit zur Förderung und Entwicklung junger internationaler Referees zurücktritt. Kuipers, der vergangene Woche sein Amt angetreten hat, wird diese herausfordernde Arbeit fortsetzen.

Björn Kuipers stieg in Holland 2002 auf und leitete sein erstes Profispiel. In seiner langen prestigeträchtigen und erfolgreichen internationalen Karriere, leitete er 2014 das Champions League-Finale und zwei Endspiele der Europa League (2013 und 2018).

Zudem war er Teil eines wichtiges Schiedsrichterteams bei der Euro 2012, 2016 und schließlich 2020 wo er in Wembley für das Finale zwischen Italien und England berufen wurde.

Viel Erfolg!

Share This: