Die Schiedsrichter-Zeitung 1/2020 ist online

Die Schiedsrichter-Zeitung 1/2020 ist online

20. Dezember 2019 1 Von IG Schiedsrichter

Das Titelthema der neuen DFB-Schiedsrichter-Zeitung gibts einen Bericht zur Obleute- und Lehrwarttagung der Landesverbände. Dort trafen sie sich um sich miteinander auszutauschen und gemeinsame Strategien zu erörtern. Am gleichen Ort und fast zur gleichen Zeit trafen sich außerdem die jeweiligen Öffentlichkeitsmitarbeiter, um neue Projekte zu besprechen.

Im aktuellen DFB-Lehrbrief geht es um den Charakter des Spiels:

Es gibt Momente, in einem Fußballspiel die dazu führen, dass Spieler ihre Verhaltensweise plötzlich ändern. Brutale Fouls, Platzverweise oder Strafstöße bewirken dann, dass eine bis dahin faire Partie aus den Fugen gerät. Wie der Schiedsrichter den Charakter des Spiels richtig lesen und erkennen kann, darum geht es im Lehrbrief Nr. 88.

Abschließend stellen die Macher in einem Portrait Kathrin Lehmann vor. Rollenwechsel: Pfeifen statt spielen.

Sie hat in ihrem Leben schon viel gemacht: Fußball-Nationalspielerin, Eishockey-Nationalspielerin, Dozentin, Radio- und TV-Expertin. Jetzt hat sie mit der Schiedsrichterei eine neue Leidenschaft entdeckt. Georg Schalk hat sie zu einem Spieleinsatz begleitet und stellt die 39-Jährige aus München vor.

Zur aktuellen Ausgabe: Schiedsrichter-Zeitung 1/2020.

Share This: