Eine sichere Spielleiterin

Eine sichere Spielleiterin

7. Juni 2020 0 Von IG Schiedsrichter

Werder Bremen hat im Abstiegskampf der Bundesliga den nächsten Rückschlag hinnehmen müssen. Der Tabellen-Vorletzte unterlag daheim dem Nordrivalen VfL Wolfsburg mit 0:1. Das Tor des Tages erzielte Wout Weghorst. Für die Bremer war es die elfte Heimniederlage.

Bibiana Steinhaus leitete das intensive Nordduell entgegen aller Befürchtungen sehr ordentlich. Das Spiel war über die gesamte Dauer umkämpft, aber besonders in der ersten Hälfte sehr fair. Man merkte aber deutlich, dass Steinhaus die Bedeutung des Spieles, vor allem für die Bremer, klar war. Deshalb hielt sie die Zügel sehr nahe bei sich, zog diese Linie aber weitestgehend durch und blieb somit jederzeit berechenbar.

Auffällig war, dass in der ersten Halbzeit von den Seiten viel in die Spielleitung eingegriffen wurde und dadurch extrem verspätete Entscheidungen zustande kamen, welche in der ein oder anderen Szene etwas seltsam rüberkamen.
In der 38. Minute forderten die Bremer einen Handelfmeter, nachdem der Ball den Arm von Wolfsburgs Xaver Schlager berührte. Hier war weiterspielen die einzig richtige Entscheidung. Von den Karten musste Steinhaus erst kurz vor der Pause Gebrauch machen, als Davy Klaassen zu hart einstieg und dafür richtigerweise verwarnt wurde. In der zweiten Halbzeit wurde das Wetter schlechter und die Foulspiele klarer. Fünf weitere gelbe Karten waren alle korrekt. Zu erwähnen sind hier nur zwei Verwarnung: Die Karte gegen Wolfsburgs Schlager, die völlig unstrittig war, die Vorteilssituation aber eventuell die bessere Wahl gewesen wäre und die gelbe Karte gegen Bittencourt. Diese kam etwas hart rüber, war aber aufgrund der Dynamik und dem gegen Ende der Partie durch den durchnässten Rasen deutlich erhöhten Verletzungsrisiko, absolut gerechtfertigt.

Fazit: Bibiana Steinhaus hatte das Spiel jederzeit im Griff. Es unterliefen ihr zwar kleine Fehler in der Zweikampfbewertung, alle wichtigen Situationen, sowie persönliche Strafen wurden aber völlig richtig bewertet.

Share This: