Erster Online Schiedsrichter-Lehrgang im SBFV

Erster Online Schiedsrichter-Lehrgang im SBFV

9. April 2020 0 Von IG Schiedsrichter

Am Montag, 20. April 2020 startet auch die erste Online-Ausbildung für Schiedsrichter im Südbadischen Fußball-Verband. Anmeldungen für alle Interessierten sind ab sofort möglich.

Bedingt durch die aktuelle Situation der Corona-Pandemie herrscht bei den regulären Neulingslehrgängen derzeit Stillstand, da Versammlungen jeglicher Art verboten wurden. So hat sich der dortige Verband Schiedsrichter-Ausschuss dazu bewogen gefühlt, erstmals einen bezirksübergreifenden Online-Schiedsrichter-Lehrgang anzubieten.

„Wir möchten die fußballfreie nutzen und allen Interessierten die Möglichkeiten bieten, sich auf den neuesten Stand des Regelwerks zu bringen. Wir hoffen auf viele Anmeldungen und freuen uns über jede und jeden, der im Anschluss die Schiedsrichterei als längerfristiges Hobby für sich entdeckt“

so der VSA-Vorsitzende Ralf Brombacher auf sbfv.de.

Den Anwärtern werden in sieben Webinaren von jeweils 1,5 Stunden die einzelnen der 17 Fußballregeln näher gebracht. Dazwischen arbeiten die Teilnehmer im Selbststudium und besprechen auftretende Fragen der Teilnehmer während der Webinaren. Der Startschuss des ersten Bully erfolgt am 20. April, das letzte soll am 7. Mai 2020 mit dem Bestehen der Prüfung stattfinden.

Den obligatorischen Fitnesstest und das Kennenlernen der Paten erfolgt auf den jeweiligen Schiedsrichtersitzungen der Bezirke sobald diese wieder möglich ist. Die Teilnehmer müssen das 13. Lebensjahr erreicht haben.

Anmeldungen zu diesem Online-Schiedsrichter-Lehrgang sind ab sofort über www.sbfv.de/werdeschiri möglich. [Foto: Achim Keller/SC Freiburg]

Stell dich dem Sturm: Bruchteil einer Sekunde

Share This: