FIFA zufrieden mit Videobeweis

FIFA zufrieden mit Videobeweis

20. Juni 2018 0 Von Reiner Kuhn

Der Fußball-Weltverband FIFA ist mit Debüt des Videobeweises bei der WM in Russland sehr angetan.

„Extrem zufrieden“ sei die FIFA mit dem bisherigen Einsatz der technischen Neuerung, hieß es in einer Mitteilung. Im Großen und Ganzen sei der Videobeweis von der Fußball-Gemeinschaft „akzeptiert und geschätzt worden. Für unzählige Debatten wie in der Bundesliga sorgte der Videobeweis aufgrund der angewandten WM-Praxis, wonach das Hilfsmittel sehr dosiert und nur bei glasklaren Fehlern der Unparteiischen zum Einsatz kommt bisher. Vor allem durch höhere Transparenz und die Tatsache, dass der Videoschiedsrichter nur in eindeutigen Fällen eingreife, funktioniere das System besser als in der Bundesliga.

Share This: