Fröhlich zu Perisic: Die „Körperfläche wird unnatürlich vergrößert“

Fröhlich zu Perisic: Die „Körperfläche wird unnatürlich vergrößert“

29. August 2019 0 Von Domenique Zippenfennig

Lutz-Michael Fröhlich, der sportliche Leiter der DFB-Elite-Schiedsrichter, äußerte sich -nachdem er noch am Sonntag im „Sport 1 Doppelpass“ das Handspiel von Ivan Perisic noch als Kann-Elfmeter und „sehr strittig“ erklärt hatte-, weil sich Fröhlich nicht vor Ausstrahlung der Sendung nicht mit den anderen besprochen hat (schlechte Kommunikation), verriet er nun im DFB-Interview, was schon deutlich besser gefällt, dass die richtige Entscheidung gewesen wäre, wenn Marco Fritz bei der Perisic-Szene auf Strafstoß entschieden hätte.

Bei Pavard hat er eine klare Tendenz zu „strafbar“ aufgezeigt (insbesondere im Vergleich zu Weiser aus der letzten Saison), aber auch das Gegenargument genannt, weshalb es nicht eindeutig und somit kein Fall für den Video-Assistenten ist. Bei Perisic hat sich nun die Kommission jetzt auf strafbares Handspiel festgelegt, weist Marco Fritz und Bastian Dankert zwar einen Fehler zu, schafft aber wichtige Klarheit für die Zukunft.

Das gesamte Interview aus der Reihe „Ich erklärs mal“ kann HIER weitergelesen werden.

Share This: