Geänderter Facebook-Algorithmus: IG Schiedsrichter weiter verfolgen – so geht’s

Geänderter Facebook-Algorithmus: IG Schiedsrichter weiter verfolgen – so geht’s

7. April 2018 0 Von Reiner Kuhn

Der Social-Media-Dienst Facebook hat kürzlich den Algorithmus für das Anzeigen von Beiträgen im Newsfeed geändert. Dadurch werden Beiträge von Facebook-Seiten fortan seltener angezeigt. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die Inhalte der „IG Schiedsrichter“ dennoch weiterhin stetig erhalten.

Facebook-Beiträge der „IG Schiedsrichter“ erhalten Sie neuerdings immer seltener? Das hat einen Grund: Facebook hat Anfang des Jahres seinen Algorithmus verändert – deshalb werden diese Beiträge weniger häufig angezeigt als bisher.

IG Schiedsrichter möchte mit seinen Fans in Kontakt bleiben, dabei spielen soziale Netzwerke wie Facebook eine wichtige Rolle. Wir möchten Ihnen deshalb zeigen, welche Einstellungen Sie vornehmen können, um die Inhalte unseres Facebook-Kanal weiter so regelmäßig wie bisher zu verfolgen.

Haken „Als Erstes anzeigen“

Sie gehen auf unsere entsprechende Facebook-Seite und klicken im Anschluss auf den „Abonnieren“-Button. Dort setzen Sie den Haken in der Rubrik “ in deinem Newsfeed anzeigen“ bei „Als Erstes anzeigen“ (siehe Bild). Beiträge dieser Seiten erscheinen nun zuerst in Ihrem Newsfeed, sodass Sie Neuigkeiten, Impressionen und Hintergrundgeschichten rund um „IG Schiedsrichter“ nicht mehr verpassen.

Share This: