Guter Brych – schlechte Perspektive

Guter Brych – schlechte Perspektive

6. März 2019 0 Von IG Schiedsrichter

Kurze Zweifel
Allerdings war nicht ganz klar, ob die Kugel zuvor im Aus war. Schiedsrichter Brych nimmt hier Kontakt mit dem Videoschiedsrichter auf – am Ende zählt das Tor doch.

Heute konnte man die Erfahrung sehen die Dr. Felix Brych hat, solche Spiele zu leiten. Hielt sich relativ zurück, die Gelb/Rote Karte für Nacho war eine exzellente Entscheidung. Zuerst das überharte Tackling, dann verlor Nacho die Nerven. Es war heute für mich eine klare Demonstration das Brych international noch die deutsche Nummer 1 im Vergleich zu Felix Zwayer ist.

Ob der Ball vorher die Linie überschritten hat, lässt sich in allen Perspektiven nicht zweifelsfrei entscheiden. Eigentlich muss man da eine Perspektive von oben haben, da könnte das vielleicht anders wirken. Wenn erhebliche Zweifel an einer Entscheidung bestehen, war es die richtige Entscheidung, dass Tor anzuerkennen.

Share This: