Jaccottet pfeift Schweizer Pokalfinale 2018

Jaccottet pfeift Schweizer Pokalfinale 2018

27. April 2018 0 Von Reiner Kuhn

Adrian Jaccottet

Das Finale im Helvetia Schweizer Cup 2018 zwischen dem FC Zürich und den Young Boys Bern am 27. Mai 2018 wird von Adrien Jaccottet geleitet.

Jaccottet gehört zu den Top 3 der Schweizer Referees und hat vor anderthalb Monaten erst das Länderspiel Frankreich gegen Kolumien geleitet. Adrian Jaccottet ist Schiedsrichter seit 1999 und darf ab 2008 Spiele in der Challange League leiten. Sein Debüt feierte der 34-Jährige Baseler am 08. August 2010 in der Super League beim Spiel FC Luzern – FC Sion (2:3). Mittlerweile hat er rund 200 Spiele in den beiden höchsten Schweizer Spielklassen absolviert. Im Jahr 2012 wurde der Jurist zum FIFA-Schiedsrichter befördert.

Assistiert wird er an den Seitenlinien von Vital Jobin und Markus Räber. Als Vierter Offizieller fungiert Fedayi San im Einsatz sein. Zum Ersatz-Schiedsrichter-Assistent wurde vom Ressort Spitzenschiedsrichter Didier Dubrit bestimmt. Diesen hat die Schweiz seit fünf Jahren in einem Finale immer dabei.

Share This: