Kein österreichischer Schiedsrichter bei der WM

Kein österreichischer Schiedsrichter bei der WM

30. März 2018 0 Von Reiner Kuhn

Foto: @referee_news auf instagram

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland werden wie erwartet keine österreichischen Schiedsrichter zum Einsatz kommen. Auf der am Donnerstag von der FIFA veröffentlichten Referee-Liste für die Endrunde finden sich keine Unparteiischen aus dem Nachbarland. Damit befindet sich Österreich in prominenter Gesellschaft – erstmals seit 1938 ist auch kein britischer Spielleiter für eine WM nominiert.

Schiri Brych für WM nominiert

Dr. Felix Brych aus München ist dafür als einziger deutscher Schiedsrichter für die WM in Russland nominiert worden. Der 42-Jährige steht auf der Liste mit 36 WM-Referees und 63 Assistenten (ig-schiedsrichter.de berichtete), die die FIFA veröffentlicht hat. Brych war bereits bei der WM 2014 und der EM 2016 im Einsatz.

Hier geht es zur offiziellen Liste.

Share This: