Meier: „Der DFB ist gefordert“

Meier: „Der DFB ist gefordert“

20. November 2019 1 Von IG Schiedsrichter

Ex-FIFA-Schiedsrichter Urs Meier war am heutigen Mittwoch bei einem spannenden Vortrag in Frankfurt und hat über die Themen Fairplay und Teambuilding gesprochen.

(Frankfurt/rk) Zusammen mit dem Kooperationspartner „FC Play Fair“ veranstaltete Südwest-Regionalligist FSV Frankfurt im VIP-Bereich des Stadions am Bornheimer Hang ein besonderes Event. Der ehemalige FIFA-Schiedsrichter Urs Meier kam zu einem Vortrag ins Stadion der schwarz-Blauen, hat dort über die Themen Fairplay, Umgang mit Menschen und Teambuilding und stand anschließend für eine Fragerunde zur Verfügung stehen.

Zu den Vorfällen gegen Schiedsrichter im Amateurfussball auf den Sportplätzen hat Meier eine klare Meinung: „Der DFB ist jetzt gefordert. Dabei legt er wert auf eine gestärkte Zusammenarbeit mit den Vereinen und deutlich höheren Strafen.

 

Share This: