Nestor Pitana – Autorität vom Scheitel bis zur Sohle

Nestor Pitana – Autorität vom Scheitel bis zur Sohle

6. Juli 2018 0 Von Reiner Kuhn

Frankreich schlägt Uruguay mit 2:0 und steht als erstes Team Halbfinale der WM.

Klare Körpersprache, einmalige Gestik und Mimik zeigte der argentinische Schiedsrichter Nestor Pitana.

Beide Mannschaften schenkten sich in der Anfangsphase nichts. Immer wieder versuchten sie mit Foulspielen die Aktionen der Gegner zu unterbinde. Pitana mit der wie gewohnt sehr großzügige gewünschte FIFA-Linie und versuchte mit Gestik und Mimik der Aktionen Herr zu werden, versäumte es aber nach gut zehn Minuten Stuani frühzeitig zu verwarnen. Stuani rauschte übermotiviert, rücksichtslos und viel zu spät in Hernández rein, der anschließend schreiend zu Boden ging. Der Unparteiische beließ es aber erstmal bei ein paar warmen Worten, doch er sollte aufpassen, dass seine Leine für die 22 Protagonisten auf dem Platz nicht zu lang wird. Finden wir völlig blödsinnig! Wenn der Charakter eines Spiels genau das erfordert, dann muss man halt mal früher Karten ziehen. Bin da auch kein Fan vom frühen Zeigen, muss aber manchmal sein. Meist kann eine frühe gelbe Karte auch viel Ruhe bewirken, da die Spieler so früh merken, dass sie so gar nicht weiter machen brauchen.

Kurios Situation! Suárez bekam von hinten einen Tritt von Umtiti mit und wälzte sich in Neymar-Manier auf dem Boden. Anschließend schnauzte der argentinische Unparteiische Kanté an, bis er merkt, dass Umtiti der eigentliche Übeltäter war. (13.). Das Match ist weiterhin von vielen kleinen Fouls im Mittelfeld geprägt. Uruguay wollte natürlich früh versuchen, die gegnerischen Akteure zu entnerven und den Spielfluss der französischen Mannschaft zu unterbinden. Als Suarez nach 23 Minuten Pavard an der Seitenlinie mit dem Arm wegblockte wegblockte, wurde die Partie mit einem Einwurf fortgesetzt. Da jedoch der Ball noch im Spiel gewesen ist, hätte es Freistoß für die Franzosen geben müssen.
Als Lucas Hernández auf der rechten Seite die Kugel an Nahitan Nández verlor und einen möglichen Angriff der Himmelblauen unterband, indem er Nández kurzerhand mal das Trikot kaputtgerissen hatte, gab es folgerichtig die erste Gelben Karton. Finde ich wieder blödsinnig. Für klare rücksichtslose Fouls keine Karten aber für ein Trikotzupfer Gelb. Bei der Rücksichtslosigkeit kann man halt leider interpretieren. Beim Halten ist es einfacher, Gelb zu zeigen. Postwendend sorgte Pitana wieder für den Kartenausgleich. Bentancur verstolperte auf der halblinken Seite den Ball gegen Tolisso und trat dem Bayern-Kicker, der übrigens der letzte Vertreter des deutschen Meisters ist, hart von hinten in die Beine. Auch dafür gab es korrekterweise die Gelbe Karte, die Bentancur in einem möglichen Halbfinale zum Zuschauen verdammt.
Als Tolisso nach etwa 60 Minuten im Kopfballduell mit dem Ellenbogen am Kopf getroffen wurde, hätte es, wenn es der Schiedsrichter gesehen hätte  Freistoß geben müssen. Kein Rot und somit auch kein Einsatz Video-Assistenten da keine aktive Schlagbewegung. Einfach nur ein schmerzhafter Treffer am Kopf, den man aber abpfeifen müsste. Für eine Tätlichkeit fehlte da aus meiner Sicht die übermäßige Härte bzw. die Brutalität. Gelb wäre aber sicherlich denkbar gewesen. Am wichtigsten in einer solchen Situation ist es, dass die Auslöser des Rudels angemessen bestraft werden.
Nach einer Rudelbildung im Mittelfeld sank der PSG-Star sehr theatralisch zu Boden und bekam anschließend ein paar nicht jugendfreie Sprüche von den Südamerikanern in die Ohren geschrien. Auch die französischen Kollegen kamen hinzu und sorgen nicht wirklich für Ruhe. Nach gut einer Minute beruhigte sich das ganze Geschehen wieder. Gelb für beide Spieler hier völlig richtig. Die Karten zu zeigen, wenn noch gerudelt wird, ist wenig sinnvoll. Es wirkt hektisch und ziellos und verfehlt infolgedessen die gewünschte Wirkung. Die Spieler müssen aus der Traube separiert werden und Gelb sehen, wenn wieder Ruhe eingekehrt ist.
Fazit:  Mutige Spielleitung, die er dann klasse durchgezogen hat. Mit Erfolg.

 

Share This: