Stieler droht Sperre vom DFB

Stieler droht Sperre vom DFB

23. April 2018 0 Von Reiner Kuhn

Neue Schiedsrichter-Affäre beim DFB! Fifa-Referee Tobias Stieler (36) droht nach BILD-Informationen eine verbandsinterne Sperre.

Hintergrund: Stieler, im Hauptberuf Rechtsanwalt, hatte die Aussage verweigert.

Passiert war es bei der Sportgerichts-Verhandlung wegen der Gelb-Roten Karte gegen den Freiburger Nils Petersen (29) im Spiel am 31. März bei Schalke 04. Dabei muss ein Schiri aussagen.

Richter Hans E. Lorenz gestern zu BILD: „Das ist richtig. Er hat partiell seine Aussage verweigert.“

Sperrt der DFB jetzt den Petersen-Schiri?

Schiri-Boss Lutz Michael Fröhlich teilte dem Hamburger Stieler nach BILD-Infos gestern in einem Telefonat mit, dass noch Konsequenzen folgen könnten. Auch am Freitag bei der Sitzung des DFB-Präsidiums war der „Fall Stieler“ großes Thema.

Share This: