Stuttgart Gast in Bremen

Stuttgart Gast in Bremen

22. Februar 2019 0 Von IG Schiedsrichter

Bereits zum dritten Mal stellt Werder Bremen einen Bundesliga-Spieltag ins Zeichen der Inklusion.

Der 23. Bundesliga-Spieltag startet durch mit einem spannenden Spiel an der Weser: Hier erwartet der SV Werder Bremen, der sich mit einem Dreier an die Europa-League-Plätze annähern kann und außerdem in jedem Spiel in dieser Saison getroffen hat, den akut abstiegsbedrohten VfB Stuttgart. Die Schwaben stehen mit mageren 15 Punkten aus 22 Partien auf dem 16. Rang – und haben obendrein sechs der jüngsten sieben Ligaspiele verloren (ein Remis). Unter Druck steht deswegen auch Trainer Markus Weinzierl.

Der DFB-Schiedsrichterausschuss hat ein Unparteiischengespann auf den 104. Bundesligavergleich zwischen Hansestädtern und Schwaben angesetzt, das von Robert Hartmann angeführt wird. Der 39-jährige hauptberufliche Diplom-Betriebswirt steht in Diensten des SV Krugzell aus dem Bayerischen Fußball-Verband und ist während der Saison 2010/2011 in die deutsche Eliteklasse aufgestiegen. Bei seinem 93. Bundesligaeinsatz wird er an den Seitenlinien von Christian Leicher und Markus Schüller unterstützt; Vierter Offizieller ist Frank Willenborg.

Viel Erfolg! 😊👀✌️ | DFB-Schiedsrichter 🍀

Share This: