Treffen der Schiedsrichter-Obleute der Bundesligavereine

Treffen der Schiedsrichter-Obleute der Bundesligavereine

14. Januar 2020 1 Von IG Schiedsrichter

In München trafen sich erstmals die Schiedrichter-Obleute der Bundesliga-Vereine zu einem gemeinsamen Treffen. Das Motto: „Voneinander lernen – miteinander besser werden“.

Bei dem Treffen zeigte sich: In der Organisation, Struktur und Aufstellung der jeweiligen Schiedsrichtergruppen sind die Unterschiede so gross, dass sie – würde man sie in einem subjektiven Ranking abbilden – die aktuelle Bundesligatabelle kräftig durcheinander wirbeln würden.

Im Mittelpunkt der Tagung stand der Erfahrungstausch zu Themen wie Leitung von vereinsinternen Testspielen, eigenen Fördermaßnahmen oder Zugang zu Schiedsrichterkarten. Lars Albert aus Muldenhammer stellte eine Zusammenarbeit mit den sächsischen Topvereinen erstellte Schiedsrichter-Imagekampagne vor, die als Vorlage für andere Verbände und Vereine dienen kann.

In diesem Jahr wollen sich sich die Schiedsrichter-Obleute zu einer zweiten Tagung in Leverkusen treffen.

https://www.facebook.com/IGSchiedsrichter/videos/338032833504393/?refsrc=http%3A%2F%2Ft.co%2FQ4KLBWWkAw


Weiterlesen: Schiedsrichter-Obleute der Bundesligavereine trafen sich im Campus

Share This: