Video | Strafstoß im Entscheidungsspiel

Video | Strafstoß im Entscheidungsspiel

8. Juni 2019 0 Von Domenique

Von Sportfreund Felix Schumacher bekamen wir dieses Video des Entscheidungsspiels der Landesliga Weser-Ems vom SV Vorwärts-Nordhorn gegen den BW Lohne zur Auswertung zugeschickt. Lohne musste mindestens einen Punkt holen, um in die Oberliga aufzusteigen. Doch dann entschied der ansonsten sehr gut leitende Schiedsrichter Alexander Herbers aus Lathen auf Strafstoß. Durch den 4:1-Sieg im Entscheidungsspiel sicherte sich der SV Vorwärts Nordhorn den Klassenerhalt.

IG-Schiedsrichter: Für uns liegt hier kein strafbares Vergehen vor, weswegen der Unparteiische eine Fehlentscheidung getroffen hat. Allerdings ist die Qualität des Videos nicht die Beste und der Unparteiische hat seine Entscheidung aus einer anderen Wahrnehmung auf dem Platz, eventuell auch unter viel Druck, heraus getroffen. Da sind Fehler leider unvermeidlich, auch wenn es in solch einem Spiel natürlich besonders bitter für die benachteiligte Mannschaft ist. Richtigerweise wäre hier die Entscheidung auf Stürmerfoul mit einem Freistoß für die verteidigende Mannschaft gewesen. Man kann da nicht dem Schiedsrichter alleine die Schiedsrichter geben, aber es ist schon bitter, wenn der Unparteiische eine solche Fehlentscheidung trifft.

Share This: