Videobeweis in Berlin +++ Panne bei Videobeweis +++ HSV mit ersten Sieg

Videobeweis in Berlin +++ Panne bei Videobeweis +++ HSV mit ersten Sieg

19. August 2017 0 Von Reiner Kuhn
Gute Partien von den Schiedsrichtern, nahezu keine strittigen Entscheidungen am Nachmittag. Da rückt das Thema Technikpanne in den Vordergrund. Wie die DFL mitteilte, kam es beim Einsatz des Video-Assistenten zu massiven technischen Problemen bekommen.

Erneute Probleme nach dem Supercup

Bei den Spielen Mainz – Hannover und Wolfsburg – Dortmund konnten bei Abseits-Entscheidungen keine kalibrierten Linien erstellt werden. Schon beim Supercup zwischen Borussia Dortmund und Bayern München war es zu Problemen bei den Linien bei Abseits-Entscheidungen gekommen.

 
In der 86. Minute bei der Partie Hertha BSC gegen den VfB Stuttgart kam der einzige Videobeweis zum Einsatz, Josip Brekalo ging an der Strafraumgrenze gegen Langkamp zu Boden. Am Ende fällt die Entscheidung auf Freistoß. Stark gesehen von Christian Dingert, dem Video-Assistenten. 

Share This: