Was für eine Fehlentscheidung

Was für eine Fehlentscheidung

7. November 2021 0 Von IG Schiedsrichter

Ich bin immer noch sprachlos: Die Rote Karte in der Champions League gegen Mats Hummels war eine unfassbare Fehlentscheidung.

(Von: Thorsten Kinhöfer, aus der Printausgabe der BamS)

Dass der englische Schiedsrichter Michael Oliver das vermeintliche Foul von Ajax-Spieler Antony ahndete, ist das eine. Im Eifer des Gefechts, kann ein Wahrnehmungsfehler immer passieren.

Aber wozu haben wir den Videobeweis? Wenn man zig Zeitlupen aus allen möglichen Blickwinkeln hat, MUSS man sehen, dass da nix wahr! Ähnlich schwach ging es gestern in der Premier League zu. Auch im Manchester-Stadtduell übersahen Referee und Assistent ein klares Elfmeterfoul von Man United. Fun-Fact: Auch dort war Michael Oliver an der Pfeife.

Wir haben in Deutschland – auch ich an dieser Stelle – ebenfalls schon oft mit dem Videobeweis gehadert. Und wir werden es gewiss wieder tun. Aber eins muss ich sagen: Aktuell läuft es echt gut, finde ich. Entscheidungen werden schnell und richtig aus dem Kölner Kellergefällt, wenn der Chef auf dem Rasen Hilfe braucht.

Denn eins ist auch klar: Einfach ist das trotz der enormen technischen Hilfe nicht. Insofern mal ein audrückliches Lob an die deutschen Video-Assistenten! 

Share This: