Zwayer als Video-Assistent bei Belgien gegen Japan

Zwayer als Video-Assistent bei Belgien gegen Japan

1. Juli 2018 0 Von Reiner Kuhn

Am vorletzten Achtelfinalspieltag der WM in Russland kommt FIFA-Schiedsrichter Felix Zwayer aus Berlin am Montag (ab 20 Uhr, live auf ZDF) im Spiel zwischen Belgien und Japan in Rostow als Haupt-Video-Assistent zum Einsatz. Unterstützt wird der 37-Jährige dabei von Clement Turpin aus Frankreich, Mark Borsch (Mönchengladbach). Dies gab der Fußball-Weltverband FIFA am Sonntagabend bekannt.

Für Zwayer ist es der insgesamt zwölfte Einsatz im Moskauer Kontrollzentrum. Borsch ist zum sechsten Mal bei einem WM-Spiel dabei. Als vierter Mann fungiert der Niederländer Danny Makkelie. Auf dem Rasen übernimmt der Senegalese Malang Diedhiou die Spielleitung.

Alle weiteren Ansetzungen:

Quelle: FIFA (twitter.com/fifamedia)

Share This: