Zwayer: „Ein eindeutiges Handspiel“

Zwayer: „Ein eindeutiges Handspiel“

27. April 2019 2 Von IG Schiedsrichter

Referee Felix Zwayer erhielt ein Zeichen aus dem Kölner Keller. Was war passiert? Embolo hatte vor Caligiuris Schuss versucht, abzuziehen, aber aus kürzester Distanz Weigls ausgestreckten Arm getroffen. Nach Ansicht der Bilder in der Review-Area zeigte der Unparteiische auf den Punkt

Zwayer: „Wenn der Arm abgespreizt ist, ist es eine Vergrößerung der Körperfläche. Dadurch wird der Ball abgeblockt. Die Auslegung ist so international und auch in Deutschland gleich und besteht seit Saisonbeginn. Das ist eine Vorgabe vom IFAB die hier umgesetzt wurde und so immer gehandhabt werden sollte. Es ist eindeutig anhand der Fernsehbilder: Der arm ist abgespreizt und die Auslegung sagt eindeutig ist dann auf strafbares Handspiel zu entscheiden.“

Indes macht sich der ehemalige Schiedsrichter Dr. Markus Merk Sorgen um den Fußball. Für ihn war es eine fußballtypische Bewegung.

Share This: