Aufstiegs-Hinspiele zur 3. Liga

Aufstiegs-Hinspiele zur 3. Liga

22. Mai 2018 0 Von Reiner Kuhn

Für die fünf Regionalliga-Meister und den Zweitplatzierten der Südwest-Staffel wird es am Donnerstag ernst: Die Aufstiegsspiele zur 3. Liga stehen an. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat nun für die drei Partien die Schiedsrichter-Ansetzungen angesetzt.

Robert Kampka pfeift Flensburg gegen Cottbus

Hin- und Rückspiel entscheiden für die fünf Regionalliga-Meister und den Zweiten aus dem Südwesten über den Ausgang einer ganzen Saison. Nur drei von ihnen kommen im ersehnten Ziel, der 3. Liga, wirklich an. Die Auslosung hat ergeben, dass sich der 1. FC Saarbrücken (Erster Südwest) mit dem TSV 1860 München (Erster Bayern) messen muss. Waldhof Mannheim (Zweiter Südwest) trifft auf den KFC Uerdingen (Erster West). Energie Cottbus (Erster Nordost) bekommt es mit dem Staffel-Meister aus dem Norden zu tun – hier steht eine endgültige Entscheidung zwischen Weiche Flensburg und dem HSV II noch aus.

Die Ansetzungen im Überblick
1. FC Saarbrücken – TSV 1860 München: Guido Winkmann, Mark Borsch, Frederick Assmuth, Sven Waschitzki
Weiche Flensburg – Energie Cottbus: Robert Kampka, Benedikt Kempkes, Christian Gittelmann, Johann Pfeifer
KFC Uerdingen – Waldhof Mannheim: Robert Hartmann, Marco Achmüller, Thomas Stein, Florian Heft

Die Hinspiele zwischen Uerdingen und Mannheim sowie dem Nord-Meister und Energie Cottbus finden am 24. Mai um 19 Uhr statt. Die erste Partie zwischen den 1. FC Saarbrücken und 1860 München wird bereits um 17.30 Uhr angepfiffen. Die Rückspiele steigen am 27. Mai um 14:00 Uhr.

Modus

Gespielt wird im Europacup-Modus mit Hin- und Rückspiel. Bei Punkt- und Torgleichheit entscheidet die höhere Anzahl der Auswärtstore. Ist diese gleich, kommt es zu Verlängerung und gegebenenfalls Elfmeterschießen.

So können Sie die Relegation zur 3. Liga im TV verfolgen:

Saarbrücken – 1860: TV: SR und BR und im Livestream
Flensburg – Cottbus: TV: RBB (nur Rückspiel; Hinspiel: nur im Livestream auf RBB)
Uerdingen – Waldhof: TV: SWR und WDR (nur Rückspiel; Hinspiel nur im Livestream auf SWR und WDR)

Share This: