MARCINIAK IST HAUSHOHER SIEGER

MARCINIAK IST HAUSHOHER SIEGER

14. Juli 2017 0 Von IG Schiedsrichter

Eine Woche hatten die User der Schiedsrichter-Communities „Respect The Referee“ und „IG Schiedsrichter“ und jeder andere auch Zeit den Sieger des “Respect The Referee“-Awards 2017 zu wählen. Die Entscheidung fiel deutlicher aus als erwartet.

Der eindeutige Sieger wurde der polnische FIFA-Schiedsrichter Szymon Marciniak, der mit 539 von 866 Stimmen (62%) zum besten Schiedsrichter der Saison gewählt worden ist. Marciniak – erst seit zwei Jahren in der UEFA-Elitekategorie leitete international eine Top-Begegnung nach der anderen und das immer sehr souverän:

  • Champions League Qualifikation: AS Rom – FC Porto

  • Champions League: Atlético Madrid – FC Bayern / Olympique Lyon – Juventus / Real Madrid – Borussia Dortmund / Paris Saint-Germain – FC Barcelona / Juventus Turin – FC Barcelona

  • Europa League: Olympique Lyon – Ajax Amsterdam

  • WM-Qualifikation: Kroatien – Türkei / Portugal – Ungarn

Dr. Felix Brych

Zweitplatzierter wurde mit 133 Stimmen (15%) Dr. Felix Brych, der unter anderem in diesem Jahr das UEFA Champions League-Finale zwischen Juventus Turin und Real Madrid geleitet hat. Auf dem dritten Platz liegt der Slowene Damir Skomina mit 59 Stimmen (7%), der dieses Jahr das UEFA Europa League-Finale geleitet hat.

IG-Schiedsrichter und Respect The Referee“ bedanken sich bei allen Usern fürs abstimmen und sagen: Herzlichen Glückwunsch, Szymon Marciniak!

Das komplette Ranking:

1 – Szymon Marciniak (Polen: 539 Stimmen, 62%)
2 – Dr. Felix Brych (Deutschland: 133 Stimmen, 15%)
3 – Damir Skomina (Slowenien: 59 Stimmen, 7%)
4 – Björn Kuipers (Niederlande: 39 Stimmen, 5%)
5 – Milorad Mazic (Serbien: 31 Stimmen, 4%)
6 – Ovidiu Hategan (Rumänien: 14 Stimmen, 2%)
7 – Gianluca Rocchi (Italien: 14 Stimmen, 2%)
8 – Mark W. Geiger (USA: 13 Stimmen, 2%)
9 – Antonio Mateu Lahoz (Spanien: 12 Stimmen, 1%)
10 – César Ramos Palazuelos (Mexiko: 12 Stimmen, 1%)

Share This: