Acht Tore und ein Elfmeter zum Drittliga-Auftakt

Acht Tore und ein Elfmeter zum Drittliga-Auftakt

19. August 2017 0 Von Reiner Kuhn

Zum Auftakt des fünften Spieltages der 3. Liga gab es zwei klare Ergebnisse. Zum einen gewann Aufsteiger Meppen überaschend deutlich gegen den FSV Zwickau mit 4:0. Nach 20 Jahren kehrten die Westsachsen ins Emsland zurück. 1997 verlor man, damals noch in der 2. Bundesliga, dort mit 0:3. Mit dem gleichen Ergebnis schickte Fortuna Köln den Karlsruher SC zurück nach Baden. Für den Zweitliga-Absteiger ist damit der Fehlstart perfekt.

Spielanalyse SV Meppen – FSV Zwickau (4:0):

Die Gastgeber erwischten einen Traumstart: Nach einem Freistoß für den SVM sprang der Ball im Strafraum König an die Hand, Schiedsrichter Michael Bacher (Amerang) zeigte nach einem Handspiel auf den Punkt (im Video ab 0:18).

Der Arm von König geht erst kurz raus, berührt den Ball mit dem Arm und dann zieht er ihn weg. Körperflächenvergrößerung, unnatürliche Armhaltung, absichtliches Handspiel. Der Schiedsrichter hatte beste Sicht und entschied richtig auf Handspiel. Die Verwarnung gab es auch zurecht. Die richtige Entscheidung.

Spielanalyse Fortuna Köln – Karlsruher SC (4:0):

Anhand der Zusammenfassung sind keine strittigen Entscheidung von Schiedsrichter Asmir Osmanagic (Stuttgart) zu beobachten gewesen.

 

Bibiana Steinhaus

Nun geht es heute (ab 14 Uhr, live auf Telekom Sport) mit dem Spitzenspiel in Bremen und dem Derby in Großaspach weiter.  Der Tabellendritte SV Werder Bremen II hat den Fünften vom SV Wehen Wiesbaden zu Gast. Benjamin Bläser leitet das Verfolgerduell auf Platz 11 des Bremer Weserstadions. Während bei der SG Sonnenhof Großaspach (gegen den VfR Aalen) das Schwabenderby steigt (mit Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus), will der VfL Osnabrück (beim Chemnitzer FC, live im NDR und bei Telekom Sport) und der 1. FC Magdeburg (in Münster, live im WDR, MDR und Telekom Sport) den Schwung aus dem Pokal mitnehmen. Die Würzburger Kickers peilen am Sonntag den ersten Sieg im Jahr 2017 an.

Share This: