Schiedsrichter-Zeitung 04/2020 ist online

Schiedsrichter-Zeitung 04/2020 ist online

26. Juni 2020 0 Von IG Schiedsrichter

In der neuen Ausgabe der DFB-Schiedsrichter-Zeitung, welche ab dem 29. Juni erscheint, finden sich wieder viele interessante Informationen rund um das Refereewesen.

So beleuchtet die Redaktion im Titelthema „Arbeiten während Corona.

In den vergangenen Wochen mussten sich die Schiedsrichter an die neuen Gegebenheiten anpassen: Neulingskurse fanden online statt, Besprechungen und Fortbildungen per Video-Konferenz. Viele Unparteiische nutzten die fußballfreie Zeit, um sich für ihre Mitmenschen zu engagieren. Darüber wird im Report berichtet.

Im Lehrwesen geht es rund um die Torerzielung

„Bestimmung des Spielausgangs“ ist die offizielle Bezeichnung in Regel 10, die den Schwerpunkt des DFB-Lehrbriefs darstellt. Konkret geht es zum Beispiel um die Frage, wann der Ball im Tor ist, und vor allem auch darum, welche Bestimmungen es rund um das Elfmeterschießen geht. Günther Thielking berichtet darüber.

Und in der Analyse werden Regeln veranschaulich erklärt

Auch wenn die Bundesliga im Frühjahr lange pausierte, wird die Analyse in der Schiedsrichter-Zeitung fortgesetzt. Schließlich geht es dort darum, mit dem Bildmaterial aus dem Profifussball, die Auslegung von Regeln anschaulich zu erklären. Und da ist die Exemplarität der Szenen wichtiger als deren Aktualität.

Diese und weitere Themen lest ihr im aktuellen Blatt.

Share This: