Frahn droht längere Pause

Frahn droht längere Pause

27. März 2018 0 Von Reiner Kuhn

Beim  wichtigen Heimspiel (heute Abend ab 19 Uhr, live auf Telekom Sport) gegen den SV Wehen Wiesbaden wird Daniel Frahn dem Chemnitzer FC nach seiner Gelb/Roten Karte fehlen. Doch möglicherweise muss der 30-Jährige auch in den Partien danach aussetzen.

Wie er uns mitgeteilt hat, hat Schiedsrichter Benedikt Kempkes ein Sonderbericht zu Frahns Platzverweis beim Spiel in Lotte (1:3) angefertigt. Dabei geht es um seine Äußerungen wie „Was pfeifst du hier für eine Scheiße?“ und „Das ist Betrug, was du machst.“ Laut „Bild“ – Informationen steht angeblich eine zusätzliche Sperre von zwei Meisterschaftsspielen im Raum, eine endgültige Entscheidung des DFB-Sportgerichts steht aber noch aus. Sollte Frahn tatsächlich zusätzlich zu seiner Gelb-Roten Karte gesperrt werden, wäre dies ein herber Rückschlag für den Chemnitzer FC im Abstiegskampf der 3. Liga.

Share This: