Real Madrid ist Champions League-Sieger 2018

Real Madrid ist Champions League-Sieger 2018

26. Mai 2018 0 Von Reiner Kuhn

Real Madrid gewinnt mit 3:1 gegen Liverpool die Champions League.

Das erste Mal abwägen musste Milorad Mazic, der in Serbien Roter Stern gegen Partizan gewöhnt ist, nach fünf Minuten, als Marcelo Salah über die Klinge springen ließ und er den Freistoß aus 25 Metern aus halbrechter Position gab. 

Mitte der Hälfte von der ersten Halbzeit häuften sich die Fouls im Mittelfeld. Schiedsrichter Mažić ließ da gar nichts durchgehen. Kurz drauf bewertete er dann den Zweikampf von Ramos gegen Salah nicht richtig.

Sergio Ramos hakte sich im Zweikampf bei Mohamed Salah an und fiel dem Ägypter dann voll auf den Arm. Salah bleibt mit schmerzverzerrtem Gesicht liegen und hielt sich die Schulter. Ganz sauber war das nicht vom Spanier. Nach der verletzungsbedingten Behandlung setzte Mazic das Spiel mit Schiedsrichterball fort. Hier hätte man auch Foul pfeifen können. Ramos zieht ihn voll runter und fiel zudem direkt auf die Schulter. Hier wäre der Freistoß angemessen gewesen. Der Madrilene wollte ein Zeichen setzen, verletzte aber dabei Liverpools besten Mann.

https://www.facebook.com/ilrompipallone/photos/a.136973916313433.26029.126859533991538/2068635753147230/?type=3&theater

Zwei Minuten vor der Pause die Führung für Real? Nein! Nach Flanke von Isco hatte Ronaldo noch Karius angeköpft, Benzema aber den Nachschuss versenkt. Beide standen bei ihren Aktionen einen Hauch im Abseits. Ganz enge Kiste, aber richtig entschieden und gut gesehen vom Assistent.

Nach einem leichten Kontakt ging Ramos zu Boden. Wenn man schon austeilt, dann muss man auch diesen leichten Kontakt einstecken können und dann nicht wie eine Pussy heulen.

Unglaublich! Unfassbar! Karius schenkte Real die Führung. In der 51. Minute ein absolut seltsames Tor. Lorius Karius hat einen wohl harmlosen Ball angefangen. Er wollte das Spiel mit einem Abwurf schnell machen, doch Karim Benzema streckte sein Bein raus und erzielte das 1:0. Doch war da alles regelkonform? Für uns ja. Karius machte hier den Fehler. Zu dieser Aktion steht nichts im Regelheft. In dem Moment ist es Auslegungssache. In der Kreisliga pfeift man so ein Ding ab, allerdings nicht im Champions League Finale. Korrektes Tor, aus unserer Sicht.

Liverpool reagierte auf den Torwart-Patzer von Karius blitzschnell und schlug  umgehend zurück! Nach einer Ecke von Milner setzte sich der aufgerückte Lovren im Kopfballduell durch und brachte das Leder Richtung Kasten. Sadio Mané stand kurz vor Keylor Navas nicht im Abseits und lenkte das Leder mit der Fußspitze am Keeper vorbei zum Ausgleich ins Netz.

 Liverpool wollte nach einem vermeintlichen Handspiel einen Elfmeter haben, aber auch auch blieb die Pfeife zurecht stumm. Die einzige Verwarnung gab es dann nach 82 Minute. Mané ging mit gestrecktem Bein in Ramos herein und verdiente sich die Gelbe Karte.

Starke Leistung – starker Schiedsrichter mit welch Empathie Milorad Mazic dieses Finale leitete war beeindruckend.

 

 

Share This: